Brandenburg daily – Blick auf Blogs am 20.05.2012


Für die Printmedien in und um Berlin ist der Fall klar. Nach dem Relegations-Debakel in Düsseldorf hat Hertha BSC ein Wiederholungsspiel verdient. Vielleicht ist das auch eine kleine Verneigung vor dem „gefühlten Fan-Aufkommen“ innerhalb der Leserschaft. Ein Nein zum „Nachschlag“ kam nun ausgerechnet aus den Reihen der Fans.
Peter Holz bezeichnet sich selbst als  „Herthaner forever“ sagt aber auch: „Sportlich gesehen bitte keine Wiederholung.“ Denn WIR haben es eigentlich nicht verdient. Wir haben uns nach der ‚ordentlichen‘ Hinrunde darauf verlassen das die Rückrunde genauso positiv verläuft und die nötigen Punkte ‚locker‘ eingefahren werden.“ Hut ab!

Die „Schule am Amselsteg“ in Neuenhagen setzt auf den sonderpädagogischem Förderschwerpunkt „Geistige Entwicklung“. Ein ganzheitlicher Unterricht mit lebenspraktischem Lern- und Erfahrungsangebot. Heute gibt´s auf der Website erste Impressionen von der Jugendweihe im Bürgerhaus.

„Hat Merkel fertig?“. Ja sagt Klaus Kocks von starke.meinungen.de, denn die Tricks der Übergangsmagierin sind inzwischen hinlänglich bekannt und ihre Skrupellosigkeit nervt. Kocks ist (wie Merkel) offenkundig kein Freund der Energiewende, dass sie Drehung trotzdem vollzogen hat ist nur einer seiner zahlreichen Vorwürfe.Einen zentralen Denkfehler würde ich dem Autoren übrigens in jedem Fall unterstellen. Mit „Würde“ hatte das Regierungskonzept der Angie M. defintiv noch nie zu tun.

Deutschland ist ja heute fast geschlossen auf „Robben-Jagd“ und die Anzahl der Bayern-Schmäh-Posts allemal pokalverdächtig. Das Kraftfuttermischwerk setzt in diesem Zusamemnhanf einmal mehr auf die „Macht der Bilder“.

Heut hat Dr. Phlox bzw. John A. Billingsley Geburtstag und natürlich würdigt der „Hermann-Darnell-Gedächtnis-Stammtisch“ dieses herausragende Ereignis mit einem „fetten Beitrag“. Vom Zahn der Zeit zernagt aber doch die 52 geschafft – Happy Birthday!

Na dann,
Gute Nacht und bloggt recht schön!

Brandenburg daily” ist als interessierter Tagesblick auf die heimische Blog-Kultur zu verstehen. Ich komme neugierig und in grundsätzlich friedlicher Absicht. Anmerkungen hierzu könnt ihr gern ins Kommentarfeld tun oder schreibt halt ne Mail.

Dieser Eintrag wurde in Brandenburg daily veröffentlicht und verschlawortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , . Lesezeichenfür Lesezeichen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.