Brandenburg daily – Blick auf Blogs am 31.08.2012


Der Webninja kommt aus der Uckermark, ist im Jahr 1983 geboren, gönnt sich aber schon heute so manchen Nostalgietrip. Nun, wer will es ihm verübeln. Atari hat seine „Klassiker“ als Browser-Games veröffentlichen und da kann man schon mal ein bisschen schwach werden.

Die SEOnauten sind beim Wochenrückblick für die 35. KW:
Das Wesen der technischen SEO-Analyse, mehr Spaß mit weniger Mails, eine wirkliche Online Marketing Strategie entwickeln und wer ist eigentlich dieser Malte Landwehr?

Die Welt des Mietrechts ist bunt und man muss als Laie sicher nicht jeden Zusammenhang spontan verstehen. So hat der Vermieter von Geschäftsräumen, schreibt Rechtsanwalt Peter Hesse sinngemäß, offenkundig ein außerordentliches Kündigungsrecht wenn ihm sein Mieter ankündigt er würde „nicht nur“  Artikel der Marke „Thor Steinar“ verkaufen und das dann doch tut. Verletzung der Aufklärungspflicht lautet das „Zauberwort“.

Habt ihr Hesses „Steppenwolf“ eigentlich wirklich verstanden. Anke P. aus Wandlitz meint, dass viele es nie tun werden, bei mir fängt´s schon wieder damit an, dass ich nicht wirklich wiess woran ich´s festhalten soll.
Na ja, ein prima Zitat gib`s auf jeden Fall obenauf.

Grundsärzlich vertiefe ich mich sehr gern in die Küchenrezepte Anderer, Manches erscheint mir dann aber doch  ein bisschen weit hergeholt. Ute lebt dem Impressum nach im Jüterbog und schaffte es heute mich glücklich zu machen. “ Am Spieß gebratenes Schweinefleisch mit Malzextrakt“ – Hey, das klingt doch mal nach einer ganz reellen Mehrkomponentennahrung.

Na dann,
Gute Nacht und bloggt recht schön!

Brandenburg daily” ist als interessierter Tagesblick auf die heimische Blog-Kultur zu verstehen. Ich komme neugierig und in grundsätzlich friedlicher Absicht. Anmerkungen hierzu könnt ihr gern ins Kommentarfeld tun oder schreibt halt ne Mail.

Dieser Eintrag wurde in Brandenburg daily veröffentlicht und verschlawortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , . Lesezeichenfür Lesezeichen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.