Geführte Pilzwanderung mit dem NABU Barnim – Am 6. Oktober 2012 im Biesenthaler Becken

2012 war nach Expertenmeinung bisher nicht das allerbeste Pilzjahr. Aber das ist (nicht nur) extrem witterungsabhängig und kann sich rasant ändern. Schon die gestrigen Regengüsse dürften zu einer deutlichen „Belebung des Angebotes“ führen. Um die erstaunliche Vielfalt der heimischen Arten  besser kennenlernen zu können lädt der Barnimer Kreisverband des NABU am 06.10.2012 um 10 Uhr zu einer geführten Wanderung mit  mit Elisabeth Westphal.

Der Veranstalter bittet um einen Unkostenbeitrag von 5,- €, NABU-Mitglieder nehmen kostenlos teil. Treffpunkt ist in Biesenthal am Ende des Langerönner Wegs (Wendeschleife/ Beginn des Naturschutzgebietes).

Kontaktdaten:
NABU Kreisverband Barnim e.V.
c/o. HNE Eberswalde
Friedrich-Ebert-Str. 28
16225 Eberswalde
Homepage: www.nabu-barnim.de

Dieser Eintrag wurde in Essen & Trinken, Umwelt veröffentlicht und verschlawortet mit , , , , , , , , , , . Lesezeichenfür Lesezeichen.

Ein Kommentar zu Geführte Pilzwanderung mit dem NABU Barnim – Am 6. Oktober 2012 im Biesenthaler Becken

  1. Stahlbaum sagt:

    Moin Cristoph, da ich nicht weiss, ob Frau Westphal hier regelmäßig reischaut wäre es vielleicht besser , die Anfrage direkt an den NABU-Barnim zu richten (info[at]nabu-barnim.de) Schönes Rest-WE wünscht
    Stefan Stahlbaum

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.