Brandenburg daily – Blick auf Blogs am 05.11.2012


Wenn Google ruft (egal ob als Panda oder Pinguin) folgen die SEO-Jünger und müssen im Zuge dessen halt gelegentlich die Taktik ändern.Auf diesem Weg sind auch „Gastbeiträge für Blogs“ wieder ein Stück interessanter geworden aber auch nicht immer das gelbe vom Ei. Was zu beachten ist wissen die „blogprofis“.

Zwischen arm und reich ließ sich schon immer der Stoff für packende Geschichten finden und das dann auch noch „kraftvoll und mitreißend“ formuliert wurde entstehen Leseempfehlungen. Auf „Aleenas Buchansichten“ gilt das heute für „Du oder das ganze Leben“ von Simone Elkeles.

Salsa und Cottbus empfinde ich auf den ersten Blick als das vielleicht erst zweitnaheliegenste Wortpaar. Die Macher von „Latin Lausitz“ wissen das glücklicher Weise besser und berichten regelmäßig aus dieser Region feuriger Tänze.Kürzlich hatte das Salsacafe Geburtstag. Hier die Bilder.

Auch bei größtmöglicher Vorsicht sind Vergiftungen nicht gänzlich auszuschließen und da ist es wichtig schnell die Nummer des Gitnotrufes zur Hand zu haben. Das „Baby-Blog“ rät: „(…) kleb Dir den Zettel an den Kühlschrank, Schlüsselbrett oder in die Nähe des Telefons. 
Denn den Giftnotruf zu googlen, ist mit zittrigen Händen kaum möglich. „

Freunde edler Tropfen sollten sich dringend den 22. und 23. November vormerken. Dann nämlich lädt das „Weinwerk Potsdam“ ab jeweils 18:00 Uhr zur Rotweinsubskription. Eine Liste der Weine ist beigefügt.

Na dann,
Gute Nacht und bloggt recht schön!
—————————————————————————————————-
Brandenburg daily” ist als interessierter Tagesblick auf die heimische Blog-Kultur zu verstehen. Ich komme neugierig und in grundsätzlich friedlicher Absicht. Anmerkungen hierzu könnt ihr gern ins Kommentarfeld tun oder schreibt halt ne Mail.

Dieser Eintrag wurde in Brandenburg daily veröffentlicht und verschlawortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , . Lesezeichenfür Lesezeichen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.