Brandenburg daily – Blick auf Blogs am 09.11.2012


Wer mich „erst“ seit 17 Jahren kennt kann (außer ich würde mal alte Fotos rumliegen lassen) nicht wissen, dass ich in der mittleren bis halbspäten Jugend mit allerlei Haarfarben experimentierte. Meine Standart-Coloration war damals „Mitternachtsblau, aber flamingorosa hatte ich durchaus auch am Start. Eine Generation später sind die Mädels offensichtlich noch immer eine Spur wandlungsbereiter.Sophie hat den Blond-Pink-Mix jetzt auf ihren gesamten Kopf ausgedehnt. Sieht gut aus!

Eine Art heimatkundliche Nachricht erreicht uns aus Beelitz. In wenigen Tagen erscheint ein historischer Bildband von Manfred Fließ und Uwe Schneider der sich, zwischen „Kleiderfabrik und Kolonialwaren, mit der Geschihte der etwa 1000 Jahre alten Kleinstadt im Landkreis Potsdam-Mittelmark  beschäftigt.

Der Uniball im Kleist-Forum zu Frankfurt/Oder war diese Woche in Verbindung mit der Frau Indica bereits Thema bei „Brandenburg daily“. Fotograf Thomas Ritter war auch da, hält ein paar erlärende Worte für seine Kunden bereit und lässt ansonsten (wen wundert`?) Bilder sprechen.

Heike aus Bernau hat neulich auf dem Flohmarkt 50 Gramm bunte Wolle erstanden und mit 50 Cent auch noch ein Schnäppchen gemacht.Das Material ist inzwischen vollständig aufgebrucht und in einem Parr Handstulpen sowie einme schmalen Tuch aufgegangen. Das nenn ich effektiv!

In den Reihen der deutschsprachigen Blogspot-Seiten ist  der „Hermann-Darnell-Gedächtnisstammtisch“ für mich ein steter Lichtblick. So ganz genau weiss ich nicht warum, denn „Star Trek“ hat mich eigentlich noch nie interessiert. Vielleicht ist es einfach so nett, mit welcher Inbrunst und Liebe die Damen & Herren ihre Sache zelebrieren. Heute war “ dem Turon sein Geburtstag“. Glückwunsch auch von uns!

Beim Kraftfuttermischwerk geht es bunt zu. Nicolas Molès hat  Street-Art-Sachen vons El Bocho zu animierten Gifs umgestrickt.Das verträgt durchaus eine ordentliche Würdigung. Und ist es nicht süß, wie das Kätzchen an seinem Strick baumelt?

Na dann,
Gute Nacht und bloggt recht schön!
—————————————————————————————————-
Brandenburg daily” ist als interessierter Tagesblick auf die heimische Blog-Kultur zu verstehen. Ich komme neugierig und in grundsätzlich friedlicher Absicht. Anmerkungen hierzu könnt ihr gern ins Kommentarfeld tun oder schreibt halt ne Mail.

Dieser Eintrag wurde in Brandenburg daily veröffentlicht und verschlawortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , . Lesezeichenfür Lesezeichen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.