Ab heute zu 6. – Christoph Schulze (SPD) wird Mitglied der Grünen Fraktion im Brandenburger Landtag

Im Dezember 2011 verließ Christoph Schulze die SPD-Fraktion im Brandenburger Landtag blieb aber Parteimitglied. Als einen der Beweggründe gab er damals die Haltung seiner Partei zum erweiterten Nachtflugverbot am Flughafen BER, bzw. den Umgang mit der entsprechenden Volksinitiative an.

Nach gut 18 Monaten als „Einzelkämpfer“ hat das „Landtags-Urgestein“ (seit 1990 dabei) heute einen Aufnahmeantrag bei Fraktion von Bündnis 90/ Die Grünen gestellt der einstmmig positiv entschieden wurde.

Wie der Fraktionsvorsitzende Axel Vogel mitteilte, werden „Aufgabenaufteilung und Ausschussmitgliedschaften sowie gemeinsame neue politische Initiativen  (…) im Laufe der nächsten Wochen beraten.“

Dieser Eintrag wurde in Brandenburg, Politik veröffentlicht und verschlawortet mit , , , , , . Lesezeichenfür Lesezeichen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *